Terminvergabe

Telefonisch unter 07725 9169475

 

Falls wir gerade nicht ans Telefon gehen können, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht, wir rufen Sie umgehend zurück.

Per Mail an info@manusensu-osteopathie.de

Gerne können Sie uns auch eine Email schreiben mit Ihrem Anliegen, Ihren Fragen und einem Terminwunsch.

Online-Terminbuchung

Wenn Sie hier klicken, gelangen Sie zu unserem Servicepartner, der für uns die Online-Terminvergabe abwickelt, buchen Sie gerne direkt Ihren persönlichen Termin. Voraussetzung dafür ist, dass Sie eine Emailadresse besitzen.

 

Bitte beachten Sie:

Wir sind eine Terminpraxis, d.h. Ihr Termin ist persönlich für Sie reserviert. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, so ist dieser frühzeitig, spätestens aber 24 Stunden vorher abzusagen, damit die für den Patienten vorgesehene Zeit noch anderweitig verplant werden kann.

Bei Terminabsage weniger als 24 Stunden vor dem Termin fällt eine Ausfallpauschale in Höhe von 50 € an.

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zum Termin ist das vollständige Honorar für eine osteopathische Behandlung in Höhe von 100 € zu entrichten.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

IMG_3019.JPG
 
Behandlungsraum4.jpg

Der erste Termin

Nach der Begrüßung wird ein erstes Gespräch geführt, um wichtige Informationen rund um Ihr Anliegen zu besprechen. 

Im Anschluss daran erfolgt die osteopathische Untersuchung und Behandlung. Hierbei arbeitet der Therapeut ausschließlich manuell, das heißt, es werden nur die Hände eingesetzt.

 

Eine Behandlung dauert in der Regel 60-90 Minuten.

Anzahl der Termine

Häufig werden wir gefragt, wie viele Termine notwendig sind bzw. mit wie vielen Terminen gerechnet werden muss.

Die Frage können und wollen wir nicht pauschal beantworten, denn: Jeder Patient bringt sein individuelles Anliegen mit teils sehr unterschiedlichen Ursachen und Symptomen mit.

Daher verfahren wir generell so, dass zunächst nur der Ersttermin vereinbart wird, und am Ende des Ersttermins dann mit Herrn Fürst gemeinsam besprochen wird, wie viele Behandlungen in welchem zeitlichen Abstand notwendig sind und Sinn ergeben.

Generell gesprochen können in der Regel bereits ein bis zwei Termine Wirkung und eine deutliche Linderung schaffen.

 

Bezahlung & Preise

Die Preise variieren je nach Behandlungsaufwand zwischen 100 - 120 Euro.

Bei Privatpatienten bzw. Kassenpatienten mit Zusatzversicherungen wird die Rechnung gemäß Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) gestellt.

Die Bezahlung erfolgt direkt nach der Behandlung, gerne können Sie per EC-Karte oder in bar bezahlen.

Bezuschussung durch die Krankenkasse oder Heilpraktiker-Zusatzversicherung

Viele Krankenkassen bezuschussen osteopathische Behandlungen, informieren Sie sich bitte hierzu im Vorfeld bei Ihrer Krankenversicherung.

Eine Übersicht der Versicherungen, welche osteopathische Behandlungen bezuschussen, sowie weiterführende Links finden Sie über die Homepage des Verbands der Osteopathen Deutschland e.V.

- Klicken Sie hier, um sich diese Übersicht anzu-schauen.

Stapel von Münzen
 
Eingangsbereich8.jpg

Informationen zur ärztlichen Verordnung

Brauche ich ein ärztliches Rezept für einen Besuch beim Osteopathen?

Anders als in der Physiotherapie, handelt es sich bei der osteopathischen Leistung um eine private Leistung.

 

Das bedeutet:

Sie können auch ohne ärztliche Verordnung bzw. Rezept zu uns kommen. Das Rezept für osteopathische Behandlungen ist nicht für uns relevant, sondern lediglich für eine mögliche Bezuschussung durch Ihre Krankenkasse.

Sie müssen die Leistung bei uns zwar privat bezahlen, sind aber nicht auf eine Überweisung angewiesen.

Sie können also jederzeit für einen Termin zu uns kommen und entscheiden frei, wie oft Sie zu uns kommen möchten.

Bei der Osteopathie besteht keine Pflicht, ein Rezept "anzufangen" und dann regelmäßig 1x pro Woche zu uns zu kommen.

 

Hausbesuche

Nach Absprache sind auch Hausbesuche im Umkreis möglich, fragen Sie uns bei der Terminvereinbarung danach.

Massagetisch
 

Gutscheine

Sag' Danke. Mach' eine Freude.

...und verschenke Gesundheit mit einem Gutschein von manu sensu.

Der Betrag ist frei wählbar, Mindestbetrag gibt es keinen.

Aus hochwertiger und umweltfreundlicher Holzschliffpappe, in einem wunderschönen Kraftpapier-Umschlag mit japanischem Bindeverschluss - ein absoluter Hingucker auf jedem Gabentisch!

Ab sofort bei uns erhältlich!

Anfragen nehmen wir gerne per Mail oder Anruf entgegen. Auf Wunsch versenden wir den Gutschein natürlich auch gut verpackt per Post direkt an die/den Beschenkte/n.

Gutschein4_edited.jpg